Kung Fu für Kinder

Das Wort KUNG - FU bedeutet wörtlich: »harte Arbeit«!
KUNG - FU ist die moderne Bezeichnung der Chinesischen Kampfkünste in Europa geworden, geläufiger bei den Chinesen sind allerdings die Bezeichnungen, Quan - Fa, Wu - Shu oder das moderne Wort Gong - Fu! Gong - Fu bedeutet sinngemäß: »Zeit, Mühe oder Kraft«, die zum Erlernen einer besonderen Fähigkeit eingesetzt werden und gilt daher als Sammelbegriff für alle Chinesischen Kampfkünste. Erst durch amerikanischen Einfluss, wurde der Begriff »KUNG - FU« immer populärer.

Kindertraining

KUNG - FU ist viel mehr als nur das Einüben verschiedener Bewegungsabläufe. Ohne Geduld, Fleiß und Ausdauer, alles Eigenschaften die im klassischen KUNG - FU trainiert werden, kann man diese Kampfkunst nicht erlernen. Die Eigenschaften, Höflichkeit, Ehrlichkeit, das Mitfühlende und Nachgebende, Geduldige, Gerechte, Bescheidene oder gar Mutige sind es, welche es ausmachen KUNG - FU zu üben.

KUNG - FU als Wort einer Lebenseinstellung/Philosophie kann gerade den Kindern und Jugendlichen einen Weg aufzeigen, mit ihren Aggressionen und Ängsten umzugehen. Durch den traditionellen Unterricht wird die Haltung, Aufmerksamkeit und das Selbstvertrauen gestärkt.

Benehmen, Pünktlichkeit, Selbstständigkeit, Respekt und Ordnung sind Teil der Prüfungen, die im KUNG - FU abgelegt werden. Durch bestimmte Prüfungskriterien/Inhalte steigt das Verantwortungsbewusstsein zu den Mitschülern. Ein intaktes Sozialverhalten ist ein wesentlicher Faktor innerhalb und außerhalb der KUNG - FU Schule.

Kindertraining

Im Kinder-Training lernen die Kinder ab dem 5. Lebensjahr auf spielerische Art und Weise ihre Fähigkeiten zu entdecken und damit verbundene Erfolge zu erfahren. Dieses fördert das individuelle Selbstbewusstsein, das nötige Selbstvertrauen und stärkt das Sicherheitsgefühl. 

  • Spaß, Sport, Spiel
  • Fallschule, Formen etc.
  • Richtiges Verhalten in brisanten Situationen
  • Schulung von Koordination, Wachsamkeit, Geduld, Konzentration
  • Reflex- & Reaktionstraining
  • Charakterschulung & Erziehungshilfe

Während bei den »Tigers« die Kinder spielerisch und mit viel Spaß an die Übungen geführt werden, nimmt die Ernsthaftigkeit des Trainings mit steigendem Alter zu. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin für ein Probetraining für ihr Kind.

Wir unterrichten in folgenden Altersstufen:

  • 5 – 6 Jahre Vorbereitungsklasse
  • 6 – 9 Jahre Tigers
  • 10 – 14 Jahre Dragons

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung:

Damit die Kinder bei Konflikten grössere Handlungsspielräume haben, unterrichten wir auch verbale und körperliche Abgrenzungsmöglichkeiten. Denn die Verteidigung mit Hand und Fuss sollte der letzte Ausweg sein. Hierzu vermitteln wir das Verantwortungsbewusstsein, welches beim Erlernen einer Selbstverteidigungsart notwendig ist.

Kindertraining

In Rollenspielen und Partnerübungen, lernen die Kinder auf angstfreie Art und Weise die Auseinandersetzung mit Aggressionen, das Setzen von Grenzen, bewusstes Auftreten und sich »Selbst zu Behauptung«.

aktuelle Fotos vom Kindertraining:

Kindertraining


weiterführende Informationen zum Thema »KungFu für Kinder«

Missing-Link Martial Arts Federation

Fotos

Kampfsportschule Wismar

 


Standort

Kampfsportschule Wismar

Wismar
Poeler Straße 3 (ehm. Bahnbetriebswerk)
23970 Wismar


Veranstaltungskalender